AUFTAKTVERANSTALTUNG

 „Modellinitiative für Wirtschaft und Kultur“

 

EuRegio Projekt für grenzüberschreitende Partnerschaften, ausgehend vom Museum Fronfeste Neumarkt am Wallersee und der Burg Tittmoning

 

  • Wie findet Kultur Einlass in Wirtschaftsbetriebe?
  • Wie kommt die Wirtschaft ins Museum?
  • Kann sich ein Knowhow Transfer zu beiderseitigen Nutzen entwickeln?

Wann & Wo: Montag, 28.11.2011, 19.00 bis 21.30 Uhr
Rathaus Tittmoning, Stadtplatz 1

 

 Programm

ab 18.30

Ankommen

19.00

Begrüßung durch Bgm. Konrad Schupfner (Tittmoning) und Bgm. Dr. Emmerich Riesner (Neumarkt am Wallersee)

Einführung zum Projekt

Dr. Renate Goebl, Mag. Christian Waltl MA, KulturAgenda – Netzwerk für Kulturprojekte

 

19.15

Impulsreferate

20.15

Kaffee-Pause

20.30

World Cafè

Moderation: Mag. Hans Holzinger

21.15

Zusammenfassung und nächste Schritte

Kurzbiographien:

 

Dr.-Ing., Dipl.-Ing. Michael Elsen,

geb. 1940, 30 Jahre lang Geschäftführer der Schloßbrauerei Stein
Heute als Rentner engagiert in einer Reihe von Ehrenämtern, so als Handelsrichter, Stadtrat von Traunreut, Bezirksvorsitzender für die Landkreise Traunstein und Berchtesgadener Land des Wirtschaftsbeirat Bayern u.a.
 

Mag. David Röthler:

Studium der Rechtswissenschaften; Berater, Erwachsenenbildner, Uni-Lektor, Medienjournalist; im Fokus stehen partizipative Medien und deren Nutzung für Politik, Bildung, Kultur und internationale Projektarbeit. Websites: netzkompetenz.at ; projektkompetenz.eu

 

Mag. Christian Holzer:

Studium der Germanistik/Politikwissenschaft in Salzburg und Sozialmanagement in Linz; Karrierecoach für AkademikerInnen und Führungskräfte; Work-Life-Balance Seminare; mehrere Jahre Führungsverantwortung als Abteilungsleiter in einem NPO-Betrieb (1994-2001); seit 2007 Unternehmensberater mit Schwerpunkt CSR (Corporate Social Responsibility) und WLB (Work-Life-Balance); Buchautor: Hellbrunn. Orte und Quellen der Inspiration (Edition Tandem 2011);

 

Mag. Hans Holzinger:

Mag. Hans Holzinger ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen in Salzburg, Mitherausgeber der Zeitschrift „Pro Zukunft“ und Autor der Studien „Wirtschaften jenseits von Wachstum?“ und „Zur Zukunft der Arbeit“ (beide 2010) sowie Mitherausgeber des Buchs „Sustainable Mozart. Kunst, Kultur und Nachhaltigkeit“. Lehrbeauftragter an der Universität Klagenfurt zum Thema „Partizipative Zukunftsgestaltung“, Mitarbeiter am Projekt „Wachstum im Wandel“ des Österreichischen Lebensministeriums.

 

Ingrid Weydemann MAS:

Geboren 1961 in Neumarkt am Wallersee, Abschluss als Pädagogin, Film- und Theaterausstattung Berlin. Postgraduale Ausbildung zur Ausstellungs- und Kulturmanagerin an der Universität für Angewandte Kunst Wien. Bringt ihre Erfahrungen ein als Leiterin des Museums Fronfeste in Neumarkt, als Managerin für Konzepte, Gestaltung, Kulturvermittlungsprogramme und Veranstaltungen, in der langfristigen professionellen Begleitung von Kulturprojekten – von der Idee-Konzeption und Finanzierung bis hin zu Umsetzungsmaßnahmen in Kultureinrichtungen in Deutschland und Österreich.

 

Dr. Renate Goebl:

Geboren 1948 in Wien, Studium der Kunstgeschichte und Germanistik in Wien, Erwachsenenbildnerin, Projektkoordinatorin und Museumsberaterin. Forschungs-, Publikations-, Vortrags- Lehr- und Veranstaltungstätigkeit auf den Gebieten Kultureller Bildung, Kulturpolitik und Kulturbetrieb. Bringt ihre Erfahrungen ein als Wissenschafterin, als Leiterin von Ausbildungsprogrammen für den Museums- und Ausstellungsbetrieb (ikw – institut für kulturwissenschaft, Universität für angewandte Kunst Wien) und Koordinatorin von Museumsprojekten (Technisches Museum Wien, Schlossmuseum Linz)

 

Mag. Christian Waltl

Geboren 1962 in Kapfenberg, Studium der Geschichte, Kunstgeschichte und Politikwissenschaften in Wien; MA-Museumsmanagement in London, University of Greenwich Business School. Museumsberater und Projektmanager, mit Schwerpunkt Organisationsentwicklung, Finanzmanagement, Projektmanagement, Operationsmanagement, Audience Development & Besucherservice und Marketing. Bringt seine Erfahrungen ein als Museumsvermittler, Wissenschafter (Business School Greenwich University) und Manager von Museen und Kulturinstitutionen in England, Kanada, Bahrain und Österreich.

 

Jetzt gleich anmelden!

Dieser Beitrag wurde unter Intern veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *